Der Internist spricht bei „fit & gesund“ (Deutsche Welle) über Sodbrennen, wann man es unbedingt behandeln sollte und wie.

Unsere Magensäure ist wichtig für die Verdauung und die Bekämpfung von Keimen.Doch gelangt die scharfe Magensäure in die Speiseröhre, reizt sie die empfindliche Schleimhaut. Die Ursache für diesen Reflux ist zu viel Magensäure, schweres fettes Essen aber auch eine Lücke im Zwerchfell. Ständiges Sodbrennen kann sogar Krebs zur Folge haben. Ab wann man zum Arzt gehen sollte und wie man zu viel Magensäure vermeidet weiß der Experte, der Gastroenterologe Dr. Karl Ziegler.

 

X  Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite: Dr. Karl Ziegler „Innere Eins” Gastroenterologische Privat-Praxis Adresse: Clayallee 225 · 14195 Berlin-Zehlendorf Telefon (Privatpatienten): (030) 60 27 18 60 Telefon (Kassenpatienten): (030) 78 00 16 47 Telefax: (030) 60 27 18 62 E-Mail: info@praxisziegler.de

Haftungsausschluss: Die Inhalte dieser Website wurden mit äußerster Sorgfalt zur Verfügung gestellt. Dennoch können wir keine Garantie für uneingeschränkte Genauigkeit und Vollständigkeit aller Informationen übernehmen. Diese Website enthält auch externe Verlinkungen. Da die Inhalte von Drittanbietern außerhalb unserer Kontrolle liegen, können wir für diese keine Verantwortung übernehmen. Die Verantwortung für die Inhalte dieser verlinkten Seiten liegt ausschließlich bei den Betreibern derselben. Datenschutz: Generell werden beim Besuch unserer Website keinerlei persönliche Daten gespeichert. Ebenso werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Wir weisen jedoch bezüglich ungesicherter Datenverbindungen im Internet darauf hin (z. B. über E-Mail), das absolute Sicherheit durch uns nicht garantiert werden kann. Auf diese Daten kann durch Dritte möglicherweise zugegriffen werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.